Hotel Channel Manager › MappingMaster de

Mehr Umsatz mit
Ihrer Unterkunft

Mit Channel Manager mehr Umsatz erzielen

  • Bis zu 40% mehr Umsatz mit Ihrer Unterkunft
  • Mehr Geld durch mehr Auslastung verdienen
  • Vertrieb auf populären Buchungskanälen
  • Echtzeitsynchronisation
  • Professionelle Reservierungsorganisation
  • Vermeidet automatisch Überbuchungen
  • Kinderleichte Verwaltung der Verfügbarkeiten

Vertriebskanäle
  • logo_hotelde
  • logo_bookingcom
  • logo_expedia

Berechnen Sie Ihre Umsatzsteigerung

mehrumsatz

Das gleichzeitige Verwalten verschiedener Buchungskanäle ist für Übernachtungsanbieter jeglicher Art bei ständig wechselnden Verfügbarkeiten und Preisen eine fast unlösbare Herausforderung. Mit dem selbstadministrierbaren System MappingMaster lässt sich auf einfache und effektive Weise schnell eine Umsatzsteigerung von bis zu 40% des monatlichen Umsatzes erzielen. Rechnen Sie selbst nach:


Mehrumsatz pro Monat
100 €
MappingMaster Gebühr p.m.
100 €
Kosten Vertriebskanal(geschätzt)
100 €
Mehrumsatz für Sie p.m.
100 €
Mehrumsatz für Sie p.a.
100 €

* Unsere Annahme: Bei 65% Auslastung, 2% Mehrumsatz pro Kanal, 15% Provision pro Kanal, 50% Buchungen über Onlineportal

Hotel Channel Manager

Mit einem Hotel Channel Manager können die Zimmerpreise und die Verfügbarkeit an unterschiedliche Online Portale übermittelt werden. Dadurch können unterschiedliche Online-Kanäle sowie deren Buchungen besser verwaltet werden. In der Regel ist ein Hotel Channel Manager ein web-basierendes Software-System. Es unterstützt Hotels dabei, Raten, Verfügbarkeiten und Stornierungen an zahlreiche, unterschiedliche Buchungskanäle gleichzeitig zu übertragen. Der große Vorteil ist dabei, dass Hoteliers aufgrund einer besseren Gesamtübersicht effektiver, strukturierter arbeiten und gleichzeitig Zeit sparen können. Daten über Buchungen oder Preise werden zudem in Echtzeit aktualisiert. Hoteliers können damit Überbuchungen vermeiden. Die Verbreitung von Hotel Channel Manager hat in den letzten Jahren dabei stark zugenommen, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass Gäste immer öfter im Internet anstatt einem Reisebüro oder direkt bei der Rezeption buchen.

Mit Channel Management für Hotels Umsatz steigern

Hotel Channel Management ist Experten zufolge durch vermehrte Online-Buchungen ein wichtiger Pfeiler für Hoteliers geworden, um den Überblick zu behalten. Das untermauern auch aktuelle Umfragen sowie Statistiken: Einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom zufolge buchen mittlerweile 32 Millionen Deutsche Reisen im Internet. Dabei werden Übernachtungen und Flüge im Internet besonders stark nachgefragt. Fast 23 Millionen Deutsche haben bereits online Hotels reserviert, 20 Millionen haben bereits ein Flugticket über das Internet gebucht. Experten schätzen sogar, dass sich die Zahl der Online-Bucher in Zukunft weiter erhöhen wird. Laut der Forsa-Umfrage kann sich sogar jeder Zweite vorstellen, künftig online Hotels zu reservieren. In absoluten Zahlen sind das neun Millionen Bundesbürger. Damit zeigt sich einmal mehr, warum auch Hotel Channel Management für Hotels zunehmend an Bedeutung gewinnt. Denn durch Hotel Channel Management können Sie den Umsatz steigern, die Anzahl der Gäste erhöhen und Buchungen stets im Blick behalten.

Hotel Channel Manager MappingMaster nutzen und profitieren

Eine von Hoteliers vielfach genutzte Software ist der Hotel Channel Manager MappingMaster. Mit seiner Hilfe werden Reservierungen beziehungsweise Online-Buchungen in Echtzeit übermittelt. Dadurch erfolgt ein automatischer Austausch über Verfügbarkeiten und Preise. Auf diesem Weg können Hotels nicht nur Überbuchungen vermeiden, sondern auch effizienter planen. Denn der Zeitaufwand wird durch einen ausgereiften Channel Manager weitaus geringer, da das manuelle Checken von Verfügbarkeiten oder Preisen durch professionelles Hotel Channel Management nicht mehr notwendig ist. Die Channel Management Software MappingMaster bietet dabei absolute Datensicherheit und Zuverlässigkeit. Entwickelt wurde die ausgereifte Software von Experten, die auf der einen Seite auf eine langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung und auf der anderen Seite gleichzeitig in der Reiseindustrie zurückblicken können.